Geschwindigkeit F2A (Speed)

Diese Klasse ist nicht für Leute mit Schwindelgefühl, denn hier werden Geschwindigkeiten bis zu 320 km/h erreicht. Die Modelle sehen auch ganz anders aus als die anderen Modelle der anderen Klassen. Die Trag- und Leitwerksflächen sind asymmetrisch und sehen überhaupt nicht aus wie ein Flugzeug. In dieser Klasse geht es darum, wie der Name schon sagt, eine möglichst grosse Geschwindigkeit zu erreichen. Dafür "tunen" die Experten die Motoren. Das Modell wird im Kreis an einer 17.96 m langen Leine geflogen. Da muss sich der Pilot während 9 Runden (9 Runden = 1 km) sehr schnell drehen und darf den Halt nicht verlieren.

12. Dezember 2010, Milica Stanojevic

Willkommen | Links | Web Paper | Dokumente | Kontakt