Update- Ultra Stunter

Grüezi Miteinander,
Hier noch, als Ergänzung zur bereits gezeigten Prasäntation, das Bild des bespannten Ultra Stunter.
(Der Rumpf und das Höhensteuer werden noch mit Seide ueberzogen.)
Mit besten Grüssen aus Tucson:
René Berger

1953 begann für mich das Modellfliegen mit einem Ultra Stunter (Graupner Baukasten). Die rassige Form des Modells hat mir immer gefallen. Eingebaut war ein 1.5ccm ED-Diesel. (Den ich auf dem Stubentisch der Eltern erst einmal Probelaufen liess und dann nie mehr einen Motor dort sehen lassen konnte.)

Habe mich entschlossen wieder so ein Modell zu bauen, da ich vor einiger Zeit einen Bauplan von Peter Boms erhalten hatte.
Mit einem Bund Balsabrettchen, scharfem Messer, Weiss-Leim, Papier, Spannlack und was sonst noch dazu gehört ausgerüstet, habe ich mich mit viel Freude an den Bau des Modells gemacht. (Gefühl wie damals !)

Der Flieger hat eine sehr schöne Linie, allerdings ohne die Räder. (Racer) Damals war das Modell von Hand zu starten.
Ohne fremde Hilfe und selbst-startend sollte das Modell nun sein. (Elektrischen Antrieb und Räder zum Einfahren.)
Der JMP2-Timer erlaubt ein einziehbares Fahrwerk und entspricht in jeder Hinsicht meinen Bedürfnissen. (Gewicht, Programmierbarkeit, Anschlüssen und Handlichkeit.)

Im Moment ist das Modell zum Bespannen bereit. Ich denke, dass ein paar Bilder mit Daten zu zeigen eine gute Idee ist.
Wenn dann das Ding dann geflogen ist (Nach meiner Rückkehr von Tucson), werde ich weitere Bilder und gemachte Erfahrungen zeigen.

Mit den besten Wünschen für eine tolle Saison.

René Berger

Technische Daten

  • Spannweite: 900mm / Länge: 510mm

  • Gewicht: 345 Gramm (Rohbau, mit allen Einbauten und Accu)

  • Regler: Flyware WEMA Sinus 14A

  • Accu: KOKAM 3S / 1600mAh (1200 mAh im Stand)

  • Motor: microREX 220/12-1300U/V

  • Peopeller: APC electric 10 x 9 1/4

  • Timer: JMP2 mit folgenden anpassungsfähigen Parameter: In Klammern sind die z. Zeit eingestellten Werte.

- Run-up time (5 Sec.)
- Pause-time (20Sec.)
- Flight-time (320 Sec.)
- Gear-up time Start 1.Flight-speed (+ 15Sec.)
- Engine-warning before Stopp (-15Sec.)
- Gear-down time before Stopp (-10Sec.)
- Total-time, (345 Sec.)
- Run-up-speed, (15%)
- 1.Flight-speed (Beginnt mit 66% und ändert sich kontinuierlich auf die 2.Flight-speed.
- 2.Flight-speed (100% / RPM 10'000)

Werkstatt

Google Suche

 
fesselflug.ch
SMV/ FSAM
fesselflug.eu
FAI/ CIAM
Web-Suche

Willkommen | Links | Web Paper | Dokumente | Kontakt